Fahrbahnmarkierung

Bodenmarkierung. Eine sinnvolle Maßnahme, nicht nur im Straßenverkehr

Auf Werksgeländen und in Industriehallen helfen sie dabei, sich schneller zurechtzufinden. Gekennzeichnete Verkehrswege für Fußgänger und Fahrzeuge steigern die Betriebssicherheit nachweislich.
Viele Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle lassen sich durch klare Flächenzuweisungen vermeiden.
Wir führen sämtliche Markierungsarbeiten gemäß den Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A1.3 und dem Merkblatt M11 „Innerbetriebliche Verkehrswege“ der Berufsgenossenschaften aus.

Dabei übernehmen wir alle notwendigen Kennzeichnungen, die aus nutzerfreundlichen oder rechtlichen Gründen vorgenommen werden müssen.
Wir sind in der Lage, Ihnen alle gängigen Symbole, Nummerierungen, Beschriftungen und Richtungspfeile anbieten zu können.
Die Markierungen eignen sich für: Industriehallen/Produktionshallen, Parkplätze/Parkhäuser/Tiefgaragen, Stellplätze, Stützen, Parkdecks, Betriebsgelände und Logistikflächen.

Fahrbahnmarkierungen bieten wie in folgenden Varianten an:

-2K-Epoxi

-Kaltplastik

-1K Markierungsfarbe

Eine nützliche Hilfestellung für die Sicherheit Ihrer LKW-Fahrer

Das Aufeinandertreffen von LKW mit anderen Verkehrsteilnehmern im Bereich von Kreuzungen, zählt zu den gefährlichsten Situationen im Straßenverkehr. Noch viel zu oft werden Personen von abbiegenden Kraftfahrzeugen erfasst.
Der “tote Winkel” ist das Problem.
Entschärfen Sie die Gefahr – durch einen Spiegeleinstellplatz auf Ihrem Gelände!
-Der Spiegeleinstellplatz hilft Ihren LKW-Fahrern ihre inzwischen 6 Spiegel schnell und korrekt einzustellen
-Zeitaufwand nur ca. 3 Minuten
-Verringerung/Vermeidung des toten Winkels
-Nach der Einstellung ist die Verkehrssicherheit des LKW Fahrers deutlich verbessert

Was Sie dafür benötigen?
Einen Platzbedarf von 12m Breite, mind. 10m Länge und UNS.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, für Ihren Spiegeleinstellplatz oder alle anderen Markierungsarbeiten!

Weggenmann Industrie-Service vor Ort

Möchten Sie sich genauer über Industrieböden und unsere weiteren Dienstleistungen und Referenzen im Bereich der Industrieboden-Sanierung informieren, empfehlen wir einen Besuch direkt vor Ort. Unser Standort in Aulendorf (zwischen Pfullendorf, Memmingen, Ravensburg und Biberach) macht eine schnelle und unkomplizierte Anfahrt möglich. Halten Sie sich dazu auf der A96 aus Memmingen oder Lindau kommend und nehmen Sie die Ausfahrt nach Leutkirch. Anschließend geht es entlang der B465 über Bad Waldsee nach Aulendorf. Alternativ wählen Sie die B30 aus Ulm oder Neu-Ulm und fahren über Laupheim und Biberach. Die nächste Ausfahrt nach Bad Schussenried und Aulendorf führt Sie direkt ans Ziel in der Hasengärtlestraße 46/1. Wir freuen uns auf Sie!


Terminanfrage